Die Arbeitsbedingungen im Telefon-Fundraising

  • Faire Bezahlung: Wir bezahlen unseren Telefon-Fundraisern einen Stundenlohn, der über dem Mindestlohn von 7,50 € liegt.
  • Keine Provisionen: Wir bezahlen unseren Telefon-Fundraisern keine Provisionen (die dazu verführen könnten, am Telefon Druck auf den angerufenen Spender auszuüben).
  • Feste Arbeitsverträge: Wir geben unseren Telefon-Fundraisern reguläre schriftliche Arbeitsverträge auch bei Minijobverhältnissen, die den gesetzlichen Vorgaben zur Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und Urlaubsregelung entsprechen.